Zum Hauptinhalt springen

Termin

Pegida, Asylkritiker und besorgte Bürger – Vortrag von Prof. Dr. Benno Hafeneger (Uni Marburg)

03.12.2015  |  Allgemein
Datum und Uhrzeit

03.12.2015
19:30 - 22:00 Uhr

Neue Rechte in der Mitte der Gesellschaft
Pegida, Asylkritiker und besorgte Bürger

Vortrag von Prof. Dr. Benno Hafeneger (Philipps-Universität Marburg)

am Donnerstag, den 3. Dezember 2015, 19.30 Uhr,
Kongresshalle Gießen, Vortragsraum.

Seit mehr als einem Jahr marschieren jeden Montagabend selbsternannte Patrioten durch Dresden und andere Städte der Republik. Getrieben von sozialen Abstiegs- und teilweise offen rassistischen Überfremdungsängsten gingen zeitweise mehrere Zehntausend besorgte Bürger auf die Straße und taten ihren Unmut über „die Politiker“ und „die Medien“ kund.
Fast schien diese Bewegung schon an ein Ende gekommen, erhielt sie durch die Flüchtlingskrise neuen Auftrieb. Rechtes Gedankengut, das längst überwunden schien, scheint nun plötzlich die Mitte der Gesellschaft zu befallen und ermutigt Radikale zu Gewalttaten und Anschlägen gegen Flüchtlinge und Aufnahmeeinrichtungen.
Wer sind diese neuen Rechten, die sich als besorgte Bürger, Asylkritiker und Pegida sehen?
Der SPD Unterbezirk Gießen lädt ein, zu einem Vortrag von Prof. Dr. Benno Hafeneger (Institut für Erziehungswissenschaft, Philipps-Universität Marburg). Prof. Hafeneger ist einer der renommiertesten deutschen Forscher zu rechtsextremen Bewegungen und rechtsextremem Gedankengut.