Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Pohlheim hat von Allem! Wirklich?

Gehen Sie der Frage auf den Grund und schauen Sie sich den neusten Spot von unserem gemeinsamen Bürgermeister Kandidaten ANDREAS RUCK an.

 

Senden Sie die Links gerne weiter an Freunde, Bekannte und Kollegen:

Ruck Spot (Weiterleitung zu YouTube)

Ruck Interview (Weiterleitung zu YouTube)

Pohlheimerinnen und Pohlheimer! Ihr seid das Volk!

30 Jahre Deutsche Einheit: Das Brandenburger Tor und der Reichstag; Symbole der deutschen Einheit

Heute Gedenken wir alle gemeinsam an einen der glücklichsten Tage der deutschen Nation. Der „Tag der Deutschen Einheit“ jährt sich im 30. Jahr. Damals, am 3. Oktober 1990, endete die Zeit der SED-Diktatur durch eine friedliche Revolution mutiger Männer und Frauen endgültig. Ein Jahr zuvor war bereits die Mauer gefallen. Die Menschen hatten die Nase voll von Bevormundung, Reise-, Rede-, Denk- und Kontaktverboten. Heute sind wir ein deutsches Volk, trotz unterschiedlicher Lebensläufe der Menschen und noch mancher Herausforderung.
Das wir heute gemeinsam in einer Demokratie leben ist kein Geschenk, sondern viel mehr Auftrag an uns alle uns dafür zu engagieren. In Europa, Deutschland, Hessen bis hin in unser schönes Pohlheim. In unserer Partnerstadt Strehla in Sachsen wissen die Bürger was das heißt, frei seine Meinung sagen zu dürfen und selbst bestimmt zu entscheiden. Ihnen senden wir aus Pohlheim heute besondere herzliche Grüße zu den Einheitsfeierlichkeiten.

1.11. ist Wahltag. Wir werben für Andreas Ruck als Pohlheimer Bürgermeister

 

 

 

 

Am 1.11 habt ihr die Wahl wer euer neuer Pohlheimer Bürgermeister wird. Dann könnt ihr demokratisch entscheiden, wer unsere Stadt in die Zukunft führt.

Bürgermeisterkandidat ANDREAS RUCK steht für das Miteinander der Menschen, Demokratie und Mitsprache in unserer Stadt über die Parteigrenzen. Offen, gesprächsbereit und den Menschen zugewandt. Er möchte Bürgermeister für alle Pohlheimer sein. Für ihn werben wir. Wir unterstützen ANDREAS RUCK.
Ihr seid das Volk!
Nehmt euer demokratisches Recht bei der Bürgermeisterwahl am 1. November 2020 wahr.
Für ein Pohlheim mit menschlicher Zukunft mit ANDREAS RUCK.

Andreas Ruck: „Pohlheimer Unternehmen sind die Motoren der Stadt“

Andreas Ruck im Gespräch bei Auto Häuser Pohlheim

„Die Pohlheimer Unternehmen und Selbstständige sind die Motoren der Stadt“ unterstreicht der überparteiliche Bürgermeisterkandidat ANDREAS RUCK nach dem Besuch zahlreicher Unternehmer der Limes-Stadt. Besonders die hier gebotene Bandbreite von Groß- und Einzelhandel, Handwerk, Metallverarbeitung, Dienstleistungsservice bis hin zur Energieversorgung und alternativer Technik sowie Hard- und Softwareunternehmen beeindruckte Ruck, denn sie sind eine wichtige Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Stadt. Wohnortnahe Arbeitsplätze seien wichtig, weitere seien notwendig, die mit klugen Gewerbeansiedlungen und Partnern gerade im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Umwelt und Wirtschaftskraft von Pohlheim gefördert werden müssen. Dafür stellte er den Unternehmen seine volle Unterstützung in Aussicht. Menschen brauchen Arbeit, Unternehmen brauchen Menschen, beide gemeinsam erzielen wichtige Wertschöpfung hier vor Ort nicht in fernen Ländern, so Ruck. So sei Deutschland groß geworden.   » weiterlesen

Ein Ruck geht durch Pohlheim: sein Wahlprogramm

Unser gemeinsamer Bürgermeisterkandidat Andreas Ruck hat nun offiziell sein Wahlprogramm freigegeben.

Wahlprogramm von Andreas Ruck:  Wahlprogramm Andreas Ruck (598 Downloads)

Kernthemen aus seinem Programm:

      • Straßenbeiträge abschaffen
      • Bezahlbaren Wohnraum schaffen
      • Nahversorgung sichern
      • Bedarfsgerechte Kindertagesstätten
      • Jugend- und Familienzentren schaffen
      • Seniorenarbeit und Nachbarschaftshilfe
      • Kultur und Sport fördern
      • Ehrenamt
      • Gewerbe: ökologisch und vernetzt
      • Klimafreundliche Stadtentwicklung
      • Mobilität neu denken
      • Lärmschutz
      • Schwerlastverkehr stoppen
      • Stadtleitbild
      • Digitalisierung
      • Ortsbeiräte

» weiterlesen

Aktuelles aus der SPD-Fraktion

Im Wahlkampf und der Unterstützung von Andreas Ruck als Kandidat für das zukünftige Bürgermeisteramt in der Limesstadt geht auch unsere Arbeit in der Fraktion und der Stadtverordneten- versammlung natürlich weiter. Um Ihnen einen Überblick über unsere aktuellsten Anträge für die nächste Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, den 01.10.2020 zu geben, stellen wir Ihnen diese hier kurz vor:

    • Antrag der SPD-Fraktion vom 22. Juli 2020 betr. Planung eines Jugendzentrums Pohlheim
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 26. Juli 2020 betr. Stärkung Nahmobilität – Nahmobilitäts-Check
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 3. August 2020 betrifft Kindertagesstätte in Steinberg
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 5. August 2020 betrifft Planung des Ausbaus der Kindertagesstätten in Pohlheim
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 5. September 2020 betrifft Corona-Gerechte Ausrüstung von Klima- und Belüftungsanlagen in öffentlichen Einrichtungen
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 3. September 2020 betrifft Änderung der Hauptsatzung
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 19. September 2020 betrifft Rad- und Fußweg „Hohl-Tangente“ – Planung
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 19. September 2020 betrifft Beteiligung an der „Sozialer Wohnungsbau und Strukturförderung im Landkreis Gießen GmbH“
    • Antrag der SPD-Fraktion vom 19. September 2020 betrifft Gewerbegebiet „Garbenteich-Ost“: Änderung Flächennutzungsplan

zu den Anträgen der SPD Fraktion

Sie sehen es gibt einiges zu tun. Folgen Sie den Beiträgen und Anträgen aufmerksam.

Alle genannten Anträge finden Sie unter dem Reiter Anträge -> Downloads -> unter dem Unterpunkt „Themen“ zum Durchlesen und Herunterladen als PDF. Zudem auch auf dem städtischen Bürgerinformationssystem: Weiterleitung auf das Bürgerinformationssystem SessionNet