Aktuelles

Pohlheimer Sozialdemokraten jetzt mit Juso-Unterstützung!

23.08.2019  |  Jusos Pohlheim

„Wir wollen der Pohlheimer Jugend wieder eine Stimme geben“, unterstrichen die Mitglieder der neu gebildeten Jusos Pohlheim.

Mit der Gründung der SPD-Nachwuchsgruppierung in der Limesstadt beim Sommerfest an den Garbenteicher Anglerteichen setzte man ein Zeichen für die Zukunft. Unter der Sitzungsleitung vom Gießener Juso-Sprecher Jakob Lucifero wurde im Verlauf dieses konstituierenden Treffens das Sprecher-Team gewählt. Das besteht aus Marius Kurz und Nicolas Rauch an der Spitze, die von der Versammlung, genauso wie Hannah Schäfer, die die Kasse führen wird, von den Anwesenden einstimmig gewählt wurden.

Begrüßt wurde die Juso-Gruppe vom Pohlheimer SPD-Vorsitzenden Horst Biadala und Vize-Fraktionschef Prof. Dr. Ernst-Ulrich Huster, die die jungen Leute zur politischen Mitarbeit und zum Einmischen in die Entscheidungen für ein lebenswertes Pohlheim ermutigten. Die politisch engagierten Jusos signalisierten bereits Unterstützung für den bevorstehenden Bürgermeisterwahlkampf im kommenden Jahr, dessen erklärtes Ziel die Ablösung des CDU-Bürgermeisters ist.

Weitere junge Frauen und Männer werden gesucht, die mithelfen und mitentscheiden möchten, wie es in der Limes-Stadt weiter geht.

Die Pohlheimer Jusos erreicht man per Mail unter jusos.pohlheim@web.de sowie auf Facebook und Instagram.