10 Gründe, warum wir gegen ein Outlet Center in Pohlheim sind

01

Die Stadt soll das Gewerbegebiet SELBST entwickeln

Pohlheim soll das Gewerbegebiet selbst entwickeln und es nicht einem externen Investor überlassen. Dann kann die Stadt die Auswahl des Gewerbes und damit über Fragen wie Nachhaltigkeit, Arbeitsplätze, Umwelt- und Verkehrsbelastung selbst bestimmen. Die Nachfrage nach Gewerbegebiet ist derzeit hoch.

02

Das Gewerbegebiet soll nicht an nur EINEN Investor vergeben werden

Das gesamte Gebiet in die Hände eines einzigen Investors zu geben, ist wirtschaftlich riskant und nimmt der Stadt für die Zukunft alle Möglichkeiten für andere Gewerbeansiedlungen.

03

Steuereinnahmen lassen auf sich warten

Finanzielle Vorteile sind für Pohlheim frühestens in zehn Jahren zu erwarten. Schneller fließen die Steuereinnahmen, wenn die Stadt die Entwicklung jetzt selbst abschnittsweise in Angriff nimmt.

04

Das verdiente Geld bleibt nicht in Pohlheim

Von dem im FOC verdientem Geld bleibt wenig in Pohlheim hängen, es gibt kaum Wertschöpfung. Die Gewerbesteuer kommt nicht Pohlheim zugute, von den Ladenbetreibern müssen hohe Franchisegebühren abgeführt werden, und die Löhne sind niedrig.

05

Es entstehen nicht mehr Arbeitsplätze

Die versprochenen Arbeitsplätze werden bestehende Arbeitsplätze im Einzelhandel an anderer Stelle verdrängen, so dass es unter dem Strich nicht mehr Arbeitsplätze geben wird.

06

Ungünstige Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind überwiegend Teilzeitstellen und Minijobs im Niedriglohnsektor. Die Arbeitsbedingungen sind ungünstig: Es gibt keine Arbeitnehmervertretungen, und häufige Sonderöffnungszeiten belasten die Arbeitnehmer und ihre Familien.

07

Steigende Verkehrsbelastung

6000 Autos täglich, 3 Millionen jährlich sollen über die Autobahn oder die Landestraßen zum FOC fahren. Das Geschäftskonzept ist unzeitgemäß: Je erfolgreicher das FOC, desto höher die Verkehrsbelastung.

08

Steigende Umweltbelastung

Die Versiegelung der Landschaft, allein schon durch die Fläche für 1400 Parkplätze und die dadurch entstehende Umweltbelastung mit Lärm und Luftverschmutzung sind unverhältnismäßig groß. Durch Sonderöffnungszeiten und Anlieferung gibt es Lärm und Licht bis Mitternacht.

09

Langfristiger Schaden für den Einzelhandel

Pohlheim profitiert in vielerlei Hinsicht von der Nähe zu Gießen als Universitäts- und Arbeitsort, als vielfältige Einkaufstadt und kulturelles Zentrum. Die Ansiedlung des FOC bedroht diese Vielfalt.

10

Kaum Vorteile, viele Nachteile

Unser Fazit: Die Ansiedlung eines Outlet-Centers bringt für Pohlheim mehr Nachteile als Vorteile. Es gibt Alternativen: Nachhaltiges, umweltverträgliches Gewerbe mit Arbeitsplätzen, die Menschen dazu bringen, sich in Pohlheim niederzulassen und das Leben der Stadt zu bereichern.