Zum Hauptinhalt springen

Ortsbezirk Garbenteich

„Schandfleck“ Garbenteicher Kreisel endlich angehen

Bei einem Rundgang durch den Pohlheimer Stadtteil Garbenteich ermittelte der dortige SPD-Ortsbezirk einiges an Verbesserungspotential im äußeren Erscheinungsbild und der Infrastruktur vor Ort. Besonders das ungesteuerte Pflanzenwachstum am neuen Kreisel an der Landesstraße wurde als „Schandfleck“ benannt, informierte der SPD-Fraktions- und Ortsbezirksvorsitzende Peter Alexander.

(rge) Der Magistrat wurde nun in einem Antrag gebeten, sich für eine angemessene Gestaltung bei der für die Pflege zuständigen Behörde von „Hessen Mobil“ einzusetzen.
Vorschläge gab es gleich dazu von den Sozialdemokraten aus Garbenteich, in dessen Mittelpunkt auf dem Erdhügel des Kreisels das Pohlheimer Wappen stehen soll. Aber auch eine Miniatur des historischen Limes-Wachturms aus dem Wappen wäre für die SPD-Kommunalpolitiker denkbar, genau so wie eine Stehle umrahmt mit den Worten „Herzlich willkommen in Pohlheim“.

Im weiteren Focus der Begehung stand zudem der Verbindungsweg zwischen Garbenteich und der „Neuen Mitte“ Pohlheims. Hier wird der unbefestigte Verbindungsweg vom Schiffenberger Weg vom Bahnübergang bis zu Betonweg bemängelt. Der abschüssige „Grasweg“ ist nach Regenfällen kaum begehbar und stellt eine Gefahr für die Sicherheit der Fußgänger dar, so Alexander. Hier wünschen sich die Garbenteicher Genossen eine Planierung des Verbindungsweges mit „umweltverträglichen Material“, damit die Seniorenresidenz und das Einkaufszentrum für Fußgänger sicher besucht werden kann. Die dafür benötigten Mittel bezifferte die SPD als gering, würden aber einen wichtigen Mehrwert im Lückenschluss der Begehbarkeit für alle Bürger bedeuten.

Garbenteicher SPD beleuchtet „Gebrannten Triesch“

Ortsbegehung der SPD Garbenteich

In das Pohlheimer Gewerbegebiet „Gebrannter Triesch“ hatte die Garbenteicher SPD am Sonntagmorgen eingeladen. Einige Bürger, darunter Mitglieder der Bürgerinitiative Garbenteich (BiG) waren gekommen um dabei Informationen von politischer Seite zum Entwicklungsstand des Gebietes zu erhalten. Am kommenden Freitag steht zudem die Konstituierung des Akteneinsichtsausschusses durch die Stadtverordnetenversammlung an, um Licht in die Ereignisse der Anfang des Jahrtausends (Januar 2001) unter privater Trägerschaft und städtischer Beteiligung gegründeten „Erste Pohlheimer Objekt „Gebrannter Triesch“ Erschließungs- und Vermarktungs GmbH“ zu bringen.

(rge) Begrüßt wurden die Bürger vom SPD-Ortsbezirks- und Fraktionsvorsitzenden Peter Alexander. Ausgearbeitet hatte die Tour Sven Weigel. Von der Esso-Roth-Tankstelle ging es entlang der verkehrsreichen Strecke an der FKK-World vorbei in Richtung des ehemaligen Schlecker-Logistik-Zentrums. Die Gebäude werden nach der Schlecker-Pleite von dem Versandunternehmen ALTERNATE wieder belebt.
Die Erschließung des Gebietes „Gebrannter Triesch“ entlang der Autobahn A5 und unweit vom Weltkulturerbe Limes erfolgte durch einen privaten Träger. Der hätte damals bessere Möglichkeiten bei der anstehenden Erschließung gehabt, wurde damals argumentiert, so Alexander. weiterlesen

Auflegung eines neuen Wohnbaugebietes in Garbenteich

Die SPD Garbenteich hat sich mit der Auflegung eines neuen Wohnbaugebietes in Garbenteich eingehend beschäftigt.
Zur Auflegung eines neuen Wohnbaugebietes im Stadtteil Garbenteich ist zunächst zu konstatieren, dass im Stadtteil Garbenteich seit dem Baugebiet „Alter Sportplatz“ und damit seit 2001 ein neues Wohnbaugebiet nicht mehr realisiert worden ist.
Die SPD Garbenteich begrüßt daher die Absichten, dass nunmehr die Schaffung eines neues Wohnbaugebietes im Stadtteil Garbenteich angedacht und in den politischen Gremien erste Schritte unternommen worden sind. weiterlesen

Hecke muss noch wachsen! Garbenteicher Sozialdemokraten unterwegs


Zu einem Dezember-Rundgang durch ihren Stadtteil Garbenteich hatten die Sozialdemokraten des Pohlheimer Stadtteils eingeladen.
Unter Leitung von Fraktionsvorsitzenden Peter Alexander und dem Stadtverordneten Sven Weigel startete die Gruppe, darunter auch die Stadträte Sabine Scheele-Brenne und Tobias Slenzcek, am Friedhof. Auch auf dem Friedhof schauten sich die Pohlheimer Sozialdemokraten beim Rundgang durch Garbenteich um. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Peter Alexander und Stadtverordnete Sven Weigel (rechts) führten den Rundgang an.
weiterlesen

Freude über verbesserten Zugang zum Bahnhof

(rg) Die Garbenteicher SPD-Mitglieder im Ortsbeirat freuen sich, dass die Wegebefestigung und ein zusätzlicher Zugang zum Bahnhof geschaffen, sowie in der Friedensstraße die Parkflächen markiert wurden. Dies hatten die Sozialdemokraten für ihren Stadtteil beantragt. Gemeinsam mit dem Ortsbezirksvorsitzenden Peter Alexander überzeugten sich Stadtrat Tobias Slenzcek, Sven Weigel und Horst-Erich Stumpf von den ausgeführen Arbeiten, die für die Bürger mehr Komfort bedeuten. weiterlesen